Zwei Trailer zur Jahrhundertausstellung „Lübeck 1500. Kunstmetropole im Ostseeraum“

Das Museumsquartier St. Annen präsentiert zwei Trailer zur großen Jahrhundertausstellung „Lübeck 1500. Kunstmetropole im Ostseeraum“.

Die Vorbereitungen zur Jahrhundertausstellung laufen auf Hochtouren:

MQ@Work: Die Vorbereitungen zur Jahrhundertausstellung laufen auf Hochtouren

MQ@Work: Die Vorbereitungen zur Jahrhundertausstellung laufen auf Hochtouren

Link zum Video auf vimeo: https://vimeo.com/120455344

Als Höhepunkt des Jubiläumsjahres der Hansestadt Lübeck – 500 Jahre St. Annen-Kloster und 100 Jahre St. Annen-Museum – zeigt das Museumsquartier St. Annen die große Jahrhundertausstellung „Lübeck 1500. Kunstmetropole im Ostseeraum“.

Luebeck1500_Trailer-Luebeck

Der Trailer zur großen Ausstellung im Museumsquartier St. Annen und in den Lübecker Kirchen

Link zum Video auf vimeo: https://vimeo.com/132525611

Lübeck war im Mittelalter die wichtigste Kunstmetropole des Ostseeraums. Als führende Hansemacht bot sie einer Vielzahl von Künstlern ideale Arbeitsbedingungen. Von hier aus verbreiteten Bildschnitzer, Maler, Goldschmiede und Buchdrucker ihre Werke über ganz Nordeuropa.

Die Ausstellung beleuchtet erstmals diese faszinierende Zeit um 1500, als die Kirchen und Klöster der Stadt mit unzähligen prächtigen Kunstwerken neu ausgestattet wurden. Nicht ohne Grund wurde Lübeck von den Zeitgenossen „die Unvergleichliche“ genannt.Mit rund 100 hochkarätigen Exponaten aus fünf europäischen Ländern, darunter monumentale Altäre, prächtige Skulpturen und Gemälde, exklusive Goldschmiedearbeiten oder aufwändig gestaltete Buchdrucke, nimmt die Ausstellung den Besucher mit auf eine beeindruckende Zeitreise, als Lübeck die unangefochtene Kunstmetropole im Ostseeraum war.

Auch die großen Lübecker Kirchen beteiligen sich an diesem besonderen Ausstellungstellungsprojekt.

Weitere Informationen:

Website des Museumsquartier St. Annen

.
  • RSS
  • Facebook
  • Twitter