Currently browsing tag

Wülfrath

Winterwunder im neanderland

Jetzt, wo die Tage kürzer und kälter sind, lockt das neanderland mit seinen winterlichen Reizen und faszinierenden Facetten: Geheimnisvoll, wenn der Raureif wie ein Schleier auf Wiesen und Auen liegt. Strahlend, wenn sich die Wintersonne ihren Weg durch die  zahlreichen Wälder bahnt. Nicht zuletzt überraschend still und entschleunigend, wenn die …

neanderland 2015: Erlebnis, Natur und Kultur

Naturliebhabern, Kulturinteressierten und Erholungssuchenden bietet das neanderland auch 2015 wieder ein abwechslungsreiches Programm: Die Palette reicht von der Fotoausstellung bis zum Jazzfest, von der Wanderwoche bis zum Theaterfestival. Nicht nur Pferdeliebhaber werden von der faszinierenden Fotoausstellung „Pferde“ im Neanderthal  Museum in Mettmann begeistert sein: Vom 28. März bis 21. Juni …

Natur erleben… im neanderland!

Unberührte Natur, türkisfarbene Seen, reizvolle Auen- und Heidelandschaften – das neanderland überrascht als grüne Region inmitten der Metropolregion Rhein-Ruhr. Eingebettet zwischen Rhein, Ruhr und Bergischem Land liegt das neanderland, die grüne Region Nordrhein-Westfalens. Über 70 Prozent des neanderlands bestehen aus Naturflächen, allein 44 Prozent davon sind Landschaftsschutzgebiete. Zahlreiche Seen, Auen- und …

neanderland

Vor mehr als 150 Jahren wurde beim Kalkabbau in der Feldhofer Grotte zwischen Mettmann und Erkrath ein Sensationsfund gemacht: Die 40.000 Jahre alten Knochen des Neanderthalers. Der vielleicht berühmteste Deutsche  steht nicht nur im Mittelpunkt des einzigartigen Museums nahe der Fundstelle. Seinen Namen trägt heute auch eine ganze Region: das …

.
  • RSS
  • Facebook
  • Twitter