Currently browsing tag

Diözesanmuseum Paderborn

Dr. Richard Böger, Vorstandsvorsitzender der Bank für Kirche und Caritas, und Prof. Dr. Christoph Stiegemann, Direktor des Diözesanmuseums Paderborn in der Caritas-Ausstellung.

Bank für Kirche und Caritas holt den „Barmherzigen Samariter“ nach Paderborn

Paderborn. Von Zürich nach Paderborn: Dank der finanziellen Unterstützung der Bank für Kirche und Caritas hängt „Der barmherzige Samariter“ von Ferdinand Hodler nun im Diözesanmuseum Paderborn. Normalerweise befindet sich das 1885 entstandene Kunstwerk im Kunsthaus Zürich. Eigens für die große kunst- und kulturhistorische Ausstellung „CARITAS – Nächstenliebe von den frühen …

Nächstenliebe in der Kunst: Diözesanmuseum Paderborn eröffnet große kunst- und kulturhistorische Ausstellung

PADERBORN. Ein zeitloses aber zugleich höchst aktuelles Thema steht im Zentrum der neuen kunst- und kulturhistorischen Ausstellung im Diözesanmuseum Paderborn: die Nächstenliebe. Mit „CARITAS – Nächstenliebe von den frühen Christen bis zur Gegenwart“ nimmt das Museum bis zum 13. Dezember 2015 die Geschichte der tätigen Nächstenliebe in den Blick und …

Das Zeichen für Leichte Sprache, © Inclusion Europe

Website Leichte Sprache

So leicht kann Nächstenliebe sein Paderborner Caritas-Ausstellung bietet Website in Leichter Sprache an Paderborn. Auf klar verständliche Weise erklärt eine eigene Website in sogenannter Leichter Sprache, was die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung „CARITAS – Nächstenliebe von den frühen Christen bis zur Gegenwart“ (23. Juli bis 13. Dezember 2015) im …

Zur Ehre der Altäre. Jesuitenschätze im Diözesanmuseum, Paderborn, 31. Okt. 2014 bis 15. März 2015

  Das Diözesanmuseum Paderborn, das sich durch die großen Sonderausstellungen der letzten Jahrzehnte wie „CREDO – Christianisierung Europas im Mittelalter“ (2013) oder „Franziskus – Licht aus Assisi“ (2012) international einen Namen gemacht hat, verfügt über eine der bedeutendsten Sammlungen mittelalterlicher Skulptur und Schatzkunst in Europa. Im Jubiläumsjahr seines 160-jährigen Bestehens …

Einladung zur PK „Tief durchatmen“, Installationen im Rahmen von „Tatort Paderborn 2014“

Neben den großen kunst- und kulturhistorischen Mittelalterausstellungen nimmt das Diözesanmuseum Paderborn immer wieder Positionen zeitgenössischer Kunst in den Blick. Mit einer Installation der Berliner Medienkünstlerin Claudia Brieske beteiligt sich das Haus am Kunstprojekt „Tatort Paderborn – Phänomen Fußgängerzone“ (29.05.-07.09.2014), kuratiert von Florian Matzner (München). Der Beitrag von Claudia Brieske „einatmen …

CREDO – große Mittelalterausstellung in Paderborn eröffnet

Wie wurde Europa christlich? Was wissen wir über die Glaubensvorstellungen der Menschen, bevor sie mit dem Christentum in Kontakt kamen? Die Ausbreitung des Christentums in Europa ist im kommenden Jahr Thema einer großen kunst- und kulturhistorischen Ausstellung in Paderborn. Im Jahr 313 wurde mit der Mailänder Vereinbarung der römischen Kaiser Konstantin und Licinius …

.
  • RSS
  • Facebook
  • Twitter