Currently browsing tag

Ausstellung

Fürst Pückler: Ananas, Eis und Törtchenbeete

Fürst Pückler – manch einer kennt diesen Namen von der Eiskombination aus Schokolade, Erdbeer und Vanille, die nach ihm benannt wurde. Aber eigentlich ist der Fürst viel mehr durch seine Parks und Gärten berühmt geworden. So berühmt, dass jetzt in Bonn sogar eine ganze Ausstellung über ihn gezeigt wird. Sie heißt „PARKOMANIE. Die Gartenlandschaften des Fürsten Pückler“ und ist vom 14. Mai bis 18. September in der Bundeskunsthalle zu sehen.

Römische Statuen - Wunder Roms

Wunder Roms – Die Antiken des Vatikan im Blick des Nordens

Vom 30. März bis 13. August 2017 wird das Diözesanmuseum Paderborn grandiose Schätze aus der Ewigen Stadt und den Blick des Nordens darauf präsentieren. Schwerpunkt der großen Sonderausstellung sind jene antiken Wunderwerke, die sich über die Jahrhunderte in der Obhut der Päpste erhalten haben und heute beispielsweise in den Museen des Vatikan und des Römischen Kapitol zu bestaunen sind

Dr. Richard Böger, Vorstandsvorsitzender der Bank für Kirche und Caritas, und Prof. Dr. Christoph Stiegemann, Direktor des Diözesanmuseums Paderborn in der Caritas-Ausstellung.

Bank für Kirche und Caritas holt den „Barmherzigen Samariter“ nach Paderborn

Paderborn. Von Zürich nach Paderborn: Dank der finanziellen Unterstützung der Bank für Kirche und Caritas hängt „Der barmherzige Samariter“ von Ferdinand Hodler nun im Diözesanmuseum Paderborn. Normalerweise befindet sich das 1885 entstandene Kunstwerk im Kunsthaus Zürich. Eigens für die große kunst- und kulturhistorische Ausstellung „CARITAS – Nächstenliebe von den frühen …

REVOLUTION jungSTEINZEIT, LVR LandesMuseum Bonn, 5. Sept. 2015 – 3. April 2016

Das LVR-Landesmuseum Bonn widmet sich einer der wichtigsten Epochen der Menschheitsgeschichte, der Jungsteinzeit (Neolithikum). Erstmals werden in der großen Schau die Auswirkungen des enormen gesellschaftlichen Wandels, der sich in der Zeit von Ötzi und Stonehenge vollzog, brennenden Fragen unserer Zeit gegenüber gestellt. In einem zweiten Abschnitt werden die bedeutendsten archäologischen Funde Nordrhein-Westfalens aus …

Ausstellungsankündigung: Lübeck 1500. Kunstmetropole im Ostseeraum

Save the date: Am  15. Januar 2015, 15 Uhr, findet gemeinsam mit der LTM (Lübeck Travemünde Marketing) einen Pressetermin zur Ausstellung „Lübeck 1500.Kunstmetropole im Ostseeraum“ und zum Festjahr anlässlich des 500-jährigen Bestehens des St. Annen-Klosters sowie des 100-jährigen Bestehens des St. Annen-Museums statt. Weitere Infos gibt es in Kürze hier. Weitere Informationen …

PK: Zur Ehre der Altäre. Jesuitenschätze im Diözesanmuseum

Einladung zum Pressetermin Ausstellung: „Zur Ehre der Altäre – Jesuitenschätze im Diözesanmuseum“ (31.10.2014 – 15.3.2015) Vorstellung des neuen Bestandskatalogs Das Diözesanmuseum Paderborn hat sich durch seine erfolgreichen Sonderausstellungen der letzten Jahrzehnte nicht nur zu einem Museum von europäischem Rang entwickelt, sondern verfügt zudem über eine der bedeutendsten Sammlungen mittelalterlicher Skulptur …

.
  • RSS
  • Facebook
  • Twitter