Currently browsing tag

Ausstellung

Marx: modern und lebendig

Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag des großen Revolutionärs und Gelehrten Karl Marx zum 200. Mal. Aus diesem Anlass wird in dessen Geburtsstadt Trier die große Landesausstellung Karl Marx 1818–1883. LEBEN. WERK. ZEIT. an zwei Standorten präsentiert. Heute wurden in Trier die Gestaltungskonzepte für die beiden Ausstellungsstandorte vorgestellt. …

Cranachs Frauenbilder: Sinnlichkeit und Weibermacht

Lucas Cranach der Ältere zählt zu den bedeutendsten Malern der Deutschen Renaissance und beeinflusste Künstler über Jahrhunderte. Frauen spielten in seinen Werken eine große Rolle. Es scheint sogar, als gehörten Cranachs Frauenbilder zu den beliebtesten und bestverkauften seiner Gemälde. In seinen Werken verbindet Cranach sinnliche Lust, antike Mythologie und christliche …

Einzigartige Handschrift wird in Paderborn digitalisiert

Eine wertvolle mittelalterliche Rom-Betrachtung ist im Diözesanmuseum Paderborn eingetroffen. In einem Spezialkoffer brachte Bibliothekar Colin Higgins, als Kurier des St. Catherine’s College in Cambridge, den mittelalterlichen Schatz nach Paderborn: „De mirabilibus urbis Romae“, die einzige überlieferte Abschrift seines Reiseberichts zu den Wunderwerken der Ewigen Stadt. Der englische Gelehrte Magister Gregorius …

Die großen Manufakturen: Royal Copenhagen

„Flora Danica“ von Royal Copenhagen zählt zu den teuersten und prestigeträchtigsten Porzellankollektionen weltweit. Auch mit der Serie „Musselmalet“ hat die traditionsreiche Manufaktur Designgeschichte geschrieben. Das Porzellanikon Staatliches Museum für Porzellan widmet Royal Copenhagen nun eine eigene Ausstellung, die die Höhepunkte der dänischen Porzellankunst in Deutschland  präsentiert. Die Schau, die vom 26. …

Eröffnung 2. Juli: Rosenthal – Ein Mythos. Zwei Männer schreiben Geschichte

Am 2. Juli ist es so weit: Das Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan präsentiert in drei Ausstellungen das Schaffen zweier bedeutender Unternehmerpersönlichkeiten der Porzellanbranche: Philip Rosenthal jun., der in diesem Jahr 100 geworden wäre, und sein Vater Philipp Rosenthal sen., der vor 125 Jahren mit einer eigenen Porzellanproduktion begann. …

Dachgarten Bundeskunsthalle

PARKOMANIE. Die Gartenlandschaften des Fürsten Pückler

Bundeskunsthalle in Bonn Einladung zur Medienkonferenz, Freitag, 13. Mai 2016, 11 Uhr AUSSTELLUNG: 14. Mai – 18. September 2016 GARTEN: 22. April – 18. September 2016 Die Gärten Europas waren schon immer Orte ausgedehnten Müßiggangs und purer Freude am Leben im Freien. Als komplexe Gesamtkunstwerke definieren sie die Schnittstelle zwischen …

Fürst Pückler: Ananas, Eis und Törtchenbeete

Fürst Pückler – manch einer kennt diesen Namen von der Eiskombination aus Schokolade, Erdbeer und Vanille, die nach ihm benannt wurde. Aber eigentlich ist der Fürst viel mehr durch seine Parks und Gärten berühmt geworden. So berühmt, dass jetzt in Bonn sogar eine ganze Ausstellung über ihn gezeigt wird. Sie heißt „PARKOMANIE. Die Gartenlandschaften des Fürsten Pückler“ und ist vom 14. Mai bis 18. September in der Bundeskunsthalle zu sehen.

.
  • RSS
  • Facebook
  • Twitter