Tatort Eifel „Junior Award“-Gewinner ausgezeichnet

Staatssekretär Walter Schumacher zeichnet Gewinner des Tatort Eifel „Junior Award“ 2015 aus
Gewinner: Paula Lohberg aus Mehren und Marvin Hoffmann aus Gerolstein
Sänger Roman Lob als Pate des Wettbewerbs bei Preisverleihung

Mainz. Große Freude herrschte bei der Preisverleihung des Tatort Eifel „Junior Award“ 2015. Neun nominierte Jugendliche bzw. Schulklassen waren in das SWR Funkhaus nach Mainz gekommen und nahmen ihre Auszeichnungen entgegen. Sie alle hatten eine Kurzgeschichte des bekannten Krimiautors Ralf Kramp unter dem Motto „Es geht auch ohne Mord und Totschlag“ zu Ende geschrieben. Der „Junior Award“ wird alle zwei Jahre im Rahmen des beliebten Krimifestivals „Tatort Eifel“ ausgeschrieben und richtet sich an Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz.

In zwei Altersklassen stellten sich die jungen Krimiautorinnen und -autoren der Jury. Unter den 79 eingereichten Beiträgen der Altersgruppe I (9 bis 13 Jahre) wählte die siebenköpfige Jury Paula Lohberg aus der Klasse 4a der Grundschule Mehren als Gewinnerin. Aus ihrer Geschichte wird im SWR Hörfunkstudio ein Hörbuch produziert. In der Altersgruppe II (14 bis 20 Jahre) setzte sich unter den 40 eingereichten Beiträgen die Geschichte von Marvin Hoffmann vom St. Matthias-Gymnasium in Gerolstein durch. Seine Geschichte wird auf der Basis des selbst erstellten Drehbuchs Ende Juni mit professioneller Unterstützung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) in der Eifel verfilmt. Er und seine Klasse dürfen dabei selbst vor der Kamera agieren.

„Unser Krimiland Eifel ist Drehort für große Filmproduktionen und auch, wie jetzt bei dem ,Junior Award‘, für den Nachwuchs. Wir freuen uns auf diese Weise den Nachwuchs zu fördern und ihm gleichzeitig eine aktive Rolle bei unserem Festival zu geben“, so der Landrat des Landkreises Vulkaneifel, Heinz-Peter Thiel. Das Ergebnis der Dreh- und Schnittarbeiten wird erstmals am 19. September bei dem großen Krimi-Festival „Tatort Eifel“ im Kinopalast Vulkaneifel in Daun öffentlich präsentiert. Darüber hinaus werden verschiedene Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche angeboten.

Musikalisch untermalt wurde die diesjährige Preisverleihung von dem prominenten Paten des „Junior Awards“: Roman Lob, Sänger und deutscher Grand Prix Teilnehmer von 2012. Auch er freut sich über den großen Zuspruch. „Es ist toll, dass dieser Wettbewerb das Schreiben von Kindern- und Jugendlichen fördert. Ich selbst weiß, wie gut und wichtig es ist Geschichten zu schreiben – entstehen doch aus ihnen zumeist meine Songtexte“, sagt Lob.

Der Junior Award“ wird ausgerichtet von der Kreisverwaltung des Landkreises Vulkaneifel, dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz und der Landeszentrale für Medien und Kommunikation.

Unterstützt wird er von der Stiftung MedienkompetenzForum Südwest, dem SWR und vielen weiteren Partnern. Die achte Ausgabe des Krimifestivals „Tatort Eifel“ findet vom 11. bis 20. September 2015 in der Vulkaneifel statt. Veranstaltungen mit bekannten Krimi-Schauspielern stehen ebenso auf dem Programm wie große Filmpremieren, spannende Krimidinner, Krimilesungen mit namhaften Autoren oder Talkrunden.

Gewinner Altersklasse I (9 bis 13 Jahre)

Platz 1
Hörspielproduktion im SWR: Paula Lohberg, Klasse 4a, Grundschule Mehren

Platz 2
Medienerlebnistag im Haus der Medienbildung: Emily Huber, Klasse 4, Grundschule Albig

Platz 3
SWR Dschungeltour, Führung durch das SWR-Funkhaus in Mainz: Madita Behm, Klasse 6a, Herzog-Johann-Gymnasium Simmern

Sonderpreis
Buchpaket für die Jugendbuch-AG: Amelie Fee Ruhr,Klasse 5c, Elisabeth-Langgässer Gymnasium Alzey


Gewinner Altersgruppe II (14 bis 20 Jahre)

Platz 1
Verfilmung der eigenen Geschichte mit professioneller Unterstützung: Marvin Hoffmann, St. Matthias-Gymnasium Gerolstein

Platz 2
Besuch im Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz in Mainz: Jana Wendling, Klasse 9, Realschule plus und FOS Untermosel, Kobern-Gondorf

Platz 3
Besuch FSK Wiesbaden: Sichtung Film mit anschließendem Gespräch: Carolin Grupen, Klasse 8b, St.-Willibrord-Gymnasium Bitburg

Sonderpreis
Bernkastel Kues Kino-Gutscheine: Kevin Eckstein, Klasse 9c, Nikolaus-von-Kues-Gymnasium

Tickets für das Konzert mit Tom Beck am 12.09.2015 im Lokschuppen Gerolstein: Verena Schwindling, Myriam F. Fischer, Vanessa Anhuth, St. Matthias-Gymnasium-Gerolstein

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

.
  • RSS
  • Facebook
  • Twitter