Gartenkultur verschenken und genießen

Weihnachten naht und damit beginnt wieder die Suche nach ausgefallenen Geschenken. Ein originelles und zugleich stilvolles Präsent nicht nur für Naturliebhaber und Gartenfreunde ist das individuelle Reisepaket der GartenKulturReisen zwischen Rhein und Weser des Europäischen Gartennetzwerks  EGHN. Die Geschenkbox für 2 Personen enthält Gutscheine für eine Übernachtung in ausgewählten Partnerhotels und Eintritte in Parks und Gärten zwischen Rhein und Weser sowie einen kleinen Gartenreiseführer und konkrete Reisetipps. Pressebild GartenKulturReise_kleinZur Wahl stehen sechs verschiedene Angebote, darunter eine Rheinromantik-Reise ins Siebengebirge, eine spannende Gartentour zwischen moderner Kunst und Natur am Niederrhein oder eine Reise zu den Wasserschlössern, Parks und Gärten im Münsterland. Die Pakete gibt es bereits ab 99 Euro. Die Abwicklung ist denkbar einfach: Die Gäste reservieren vorab beim Hotel zum Wunschtermin und zahlen vor Ort bequem mit den Gutscheinen. Weitere Informationen und Buchung unter www.gartenkulturreisen.de.

Romantische Weihnachtsstimmung in den Parks und Gärten

Wer Gartenkultur an Rhein und Weser noch im Advent erleben möchte, dem  bieten sich mit den stimmungsvollen Weihnachtsmärkten in den Parks und Gärten des Europäischen Gartennetzwerkes EGHN  besondere Gelegenheiten: Fernab des Innenstadttrubels können Gartenfreunde in verträumter Atmosphäre nicht nur Schlossromantik genießen, sondern auch das ein oder andere ausgefallene Präsent erwerben. Neben den oft über  Landesgrenzen hinweg bekannten Weihnachtsmärkten wie auf Schloss Dyck oder Schloss Moyland gibt es noch zahlreiche Kleinode und Geheimtipps zwischen Rhein und Weser. So kommt am 1. Adventswochenende auf Gut Böckel in Rödinghausen (Ostwestfalen-Lippe) verträumte Weihnachtsstimmung auf: „Weihnachten im Stall“ wird hier unter anderem mit einem weißen Höhenfeuerwerk sowie Laternenumzügen mit Kindern gefeiert (26.-28.11.).

Festlich erstrahlen in der Adventszeit auch Schloss und Park Hohenlimburg am südlichen Rand des Ruhrgebiets. In der romantisch beleuchteten mittelalterlichen Burganlage finden die Besucher neben leckeren Speisen und Getränken auch Produkte aus der Region, außergewöhnliche Dekorationen und originelle Geschenke. Der Barocke Höhengarten bildet die romantische Kulisse für das historische Kinderkarussell (6.-8.12., sowie 13.-15.12.). Beim „Weihnachtszauber im Schlosspark“, dem kleinen aber feinen Adventsmarkt von Schloss Neuhaus in Paderborn zeigt sich die Anlage ebenfalls von ihrer festlichsten Seite. An den liebevoll dekorierten Ständen wird vorwiegend Handgefertigtes angeboten (6.–8.12.). Und an allen vier Adventssonntagen schließlich lädt das Kloster Dalheim zur traditionellen Veranstaltungsreihe „Advent im Kloster“ ein.

Weitere Informationen unter:
www.gartenkulturreisen.de
www.eghn.eu

Pressebilder zum Download

 

 

 

 

 

 

.
  • RSS
  • Facebook
  • Twitter