Flandern-Momente auf dem Frankfurter Museumsuferfest

Photobooth im Vintage VW-Bulli, original belgische Frietjes und Biertasting belgischer Biere

Ein großes Fest mit Kunst, Kultur, Musik und Gastronomie direkt am Main: Das Museumsuferfest Frankfurt, eines der größten europäischen Kulturfestivals. Bei der diesjährigen Ausgabe (26.-28. August) feiert VISITFLANDERS mit und bringt seine Gäste nach Flandern, das Land, das 2016 gemeinsam mit den Niederlanden Ehrengast der Frankfurter Buchmesse ist.

Vor dem Museum Angewandte Kunst (Schaumainkai 17) können die Besucherinnen und Besucher gleich mehrere Flandern-Momente erleben.  Beim Photobooth im Vintage VW-Bulli entstehen lustige und individuelle Flandern Fotos mit flämischen Accessoires, darunter bekannten Sehenswürdigkeiten, wie dem Atomium aus Brüssel, flämischen Wörtern, Motiven aus Gemälden berühmter flämischer Künstler, wie Magritte oder Rubens sowie beliebten Comicfiguren, darunter Tim & Struppi und die Schlümpfe. Wer mag, kann mit seinem Bild auch am Gewinnspiel #meinflandern16 teilnehmen und eine Reise in die Region des Ehrengasts gewinnen. Für einen kulinarische Reise gen Nordwesten sorgen auf dem Museumsuferfest original belgische Frietjes sowie zwei exklusive Biertastings belgischer Biere. Biersommelier Nicolas Soenen von Duvel Moortgat gibt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Samstag um 12 Uhr und 17 Uhr in der Villa Metzler Einblicke in den Variantenreichtum und die Aromavielfalt der belgischen Biere, die weltweit sehr geschätzt werden. Die Plätze für die Verkostungen werden am Flandern-Infostand vor dem Museum verlost.

Schließlich erhalten alle Interessenten das Flandern-Geschichten-Buch. Ein kostenloses Magazin, in dem Spannendes und Neues aus dem Ehrengastland erzählt wird. VISITFLANDERS möchte passend zum Ehrengastauftritt von Flandern und den Niederlanden auf der Frankfurter Buchmesse 2016 neue Seiten aufschlagen und die reiche Kulturregion rund um die flämischen Kunststädte Antwerpen, Brügge, Gent sowie die Hauptstadt Brüssel und die belgische Nordseeküste präsentieren. Erzählt werden Flandern-Geschichten aus der Heimat der Flämischen Meister, aus dem Mekka für Comic-, Street Art- und Design-Fans, aus der Region mit ihrer ausgeprägten Genusskultur, ihren gelebten Traditionen und ihren besonderen Charakteren vom Kitchen Rebel bis zur Krabbenfischerin.

www.flandern16.de

Pressebüro „Flandern-Geschichten aus dem Ehrengastland der Frankfurter Buchmesse 2016“
Im Auftrag von VISITFLANDERS
c/o projekt2508 GmbH, T: +49 228 / 184967-24
presse@projekt2508.de, www.projekt2508.de
www.projekt2508-presseservice.de

Pressekontakt VISITFLANDERS
Christopher Philipp
T: +49 228/221 270 97 51
christopher.philipp@visitflanders.com

FLANDERN GESCHICHTEN
Passend zum Ehrengastauftritt von Flandern und den Niederlanden auf der Frankfurter Buchmesse 2016 schlägt auch VISITFLANDERS neue Seiten auf und präsentiert die reiche Kulturregion rund um die flämischen Kunststädte Antwerpen, Brügge, Gent sowie die Hauptstadt Brüssel und die belgische Nordseeküste. Erzählt werden Flandern-Geschichten aus der Heimat der Flämischen Meister, aus dem Mekka für Comic-, Street Art- und Design-Fans, aus der Region mit ihrer ausgeprägten Genusskultur, ihren gelebten Traditionen und ihren besonderen Charakteren vom Kitchen Rebel bis zur Krabbenfischerin.

Die Flandern-Geschichten erzählen wir auch auf unserem Blog unter www.flandern16.de; allgemeine Information zu Flandern finden Sie unter: www.visitflanders.de  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

.
  • RSS
  • Facebook
  • Twitter