EXPEDITION GRIMM, 27. April bis 8. September 2013, Kassel

Plakat

Mit diesem Plakatmotiv wird für die EXPEDITION GRIMM geworben

Hessische Landesausstellung zum Grimm-Jahr gibt in der documenta-Halle Kassel einen umfassenden Blick auf Leben und Wirken des berühmten Brüderpaares.

Jacob und Wilhelm Grimm sind herausragende Persönlichkeiten der deutschen Sprach- und Kulturgeschichte. Denn sie waren nicht nur Märchensammler, sondern hinterließen auch als Sprachforscher, Rechtshistoriker und Politiker bis heute prägende Spuren. Die Hessische Landesausstellung EXPEDITION GRIMM, die vom 27. April bis zum 8. September 2013 in der documenta-Halle Kassel zu sehen ist, lädt ein zu einer Expedition durch die Gedankenwelt der Grimms: von der Präsentation von „Leben und Werk“ in historisch bewegten Zeiten bis hin zu einer interaktiven Auseinandersetzung mit „Werk und Wirkung“ bis in die Gegenwart hinein. Einen Höhepunkt bildet hier der virtuelle Besuch in der Grimm’schen Wohnung in Kassel, die für die Schau erstmals in 3D rekonstruiert wurde.
www.expedition-grimm.de
www.facebook.com/ExpeditionGrimm

Pressekontakt:

EXPEDITION GRIMM Ausstellungsbüro
Mirjam Flender, Kirsten Lehnert
c/o projekt2508 Gruppe
presse[at]expedition-grimm.de
Tel. +49 (0)228/184967-24
Bitte senden Sie uns eine Mail, wenn Sie in den Presseverteiler aufgenommen werden möchten

Termine:
26. April 2013, Eröffnungs-Pressekonferenz
27. April 2013, ab 11:15 Uhr, Ausstellungseröffnung mit dem Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier

Presseinformationen

12. März 2013, PM 3D-Rekonstruktion Torwache

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

.
  • RSS
  • Facebook
  • Twitter