Eröffnungs-PK PORZELLAN FÜR DIE WELT

„PORZELLAN FÜR DIE WELT – 200 JAHRE PORZELLAN DER BAYERISCHEN FABRIKEN“

Sonderausstellung im Porzellanikon, Staatliches Museum für Porzellan
Hohenberg a.d. Eger / Selb vom 18. Juli bis 30. November 2014

Foto_11Ob Päpste im Vatikan, der Schah von Persien oder die Passagiere im Luftschiff Graf Zeppelin – Berühmtheiten aus aller Welt speisten schon von Porzellan aus bayerischen Fabriken. Noch heute ist Bayern die bedeutendste Porzellanregion Europas. Erstmals gibt nun das Porzellanikon einen umfassenden Einblick in die Erfolgsgeschichte der bayerischen Porzellanfabrikation, die mit der Gründung der Porzellanfabrik Hutschenreuther vor 200 Jahren in Hohenberg ihren Anfang nahm.

Wir laden herzlich ein zur Pressekonferenz mit Vorbesichtigung der Ausstellungsorte in Selb und Hohenberg sowie zur offiziellen Ausstellungseröffnung

am         Donnerstag, 17. Juli 2014
um         15:00 Uhr
in das    Porzellanikon Selb, Werner Schürer-Platz 1, 95100 Selb, Auditorium

Auf dem Podium sitzen:

  • Wilhelm Siemen, Direktor Porzellanikon
  • Sabine Reichel-Fröhlich, PR und Marketing Porzellanikon
  • Petra Werner, Kuratorin Porzellanikon
  • Swen Sieber, Die Werft, Innenarchitektur Hohenberg
  • Dr. Silke Claus, Geschäftsführerin bayern design GmbH und Vorsitzende der Jury   „Design als Innovationstreiber“
  • Wolfgang Faßbender, Ausstellungsgestalter Selb

Im Anschluss bieten wir einen Rundgang durch den Ausstellungsteil in Hohenberg an. Ein Transfer ist organisiert. Zum anschließenden Festakt um 19:00 Uhr sind Sie ebenfalls herzlich eingeladen. Bitte geben Sie uns unter presse (at) projekt2508.de  Bescheid, ob Sie an der Pressekonferenz und/oder dem Festakt teilnehmen können.

Weitere Informationen zur Ausstellung sowie Pressebilder finden Sie hier und  unter www.porzellanikon.org.

 

.
  • RSS
  • Facebook
  • Twitter