Bundespräsident Joachim Gauck eröffnet Ausstellung „CREDO – Christianisierung Europas im Mittelalter“

Bundespräsident Joachim Gauck / Offizielles Porträt 2012Einladung zum Festakt
26. Juli 2013, 17:00 Uhr, Dom zu Paderborn


Sehr geehrte Damen und Herren,

Bundespräsident Joachim Gauck eröffnet am 26. Juli die große Paderborner Ausstellung „CREDO – Christianisierung Europas im Mittelalter“. Die Schau dokumentiert mit rund 800 hochkarätigen und teils noch nie ausgestellten Exponaten aus internationalen Museen sowie archäologischen Neufunden, wie das Christentum nach Europa kam und sich dort ausbreitete. Bundespräsident Joachim Gauck ist Schirmherr der Ausstellung.

Wir laden Sie herzlich ein zum Festakt

am                         Freitag, 26. Juli 2013
um                         17:00 Uhr
in den                  Hohen Dom des Erzbistums Paderborn

Hinweis: Wegen der Aufbauarbeiten für das Libori-Fest sind rund um den Dom nur eingeschränkte Parkmöglichkeiten vorhanden. Weitere Parkplätze: Parkplatz Maspernplatz.

Festredner:
Bürgermeister der Stadt Paderborn Heinz Paus
Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland Joachim Gauck
Minister Johannes Remmel in Vertretung der Ministerpräsidentin des Landes NRW
Erzbischof des Erzbistums Paderborn Hans-Josef Becker
Festvortrag: Prof.i.R. Dr. Rudolf Schieffer

Zum Ablauf:
Unmittelbar vor dem Festakt: nach Ankunft des Präsidenten besteht die Möglichkeit für Fotos an ausgewählten Punkten.

Im Anschluss an den Festakt: Rundgang mit dem Bundespräsidenten durch die beiden Ausstellungsstandorte „Diözesanmuseum Paderborn“ und „Museum in der Kaiserpfalz“. Auch hier besteht die Möglichkeit für Fotos an ausgewählten Punkten.

Bitte beachten Sie, dass für diese Veranstaltung besondere Akkreditierungsbedingungen gelten. Weitere Informationen finden Sie hier :Akkreditierung CREDO Festakt

Mit freundlichen Grüßen
Mirjam Flender

 

CREDO – Christianisierung Europas im Mittelalter, 26. Juli bis 3. November 2013
Die Ausbreitung des Christentums in Europa ist Thema der großen kunst- und kulturhistorischen Ausstellung „CREDO – Christianisierung Europas im Mittelalter“, die in drei Paderborner Museen gezeigt wird (Diözesanmuseum, Museum in der Kaiserpfalz, Städtische Galerie Am Abdinghof). Die Ausstellung wird gemeinsam von der Stadt Paderborn, dem Erzbistum Paderborn und dem Landschaftsverband Westfalen Lippe (LWL) realisiert. www.credo-ausstellung.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

.
  • RSS
  • Facebook
  • Twitter