Currently browsing

Juli 2016

Bücherstadt Antwerpen schlägt neue Seiten auf

Flandern ist in diesem Jahr gemeinsam mit den Niederlanden Gastland der Frankfurter Buchmesse. Bücherfreunde können sich aber nicht auf nur spannende Neuerscheinungen aus dem Gastland freuen, sondern auch auf ein neues Museums-Erlebnis in der Bücherstadt Antwerpen: Ab dem 30. September 2016 präsentiert sich das UNESCO-Weltkulturerbe Museum Plantin-Moretus nach einer grundlegenden …

Die wohl maritimste Museumsmeile der Welt

Sie segelten in offenen Booten über den rauen Atlantik bis nach Nordamerika, ließen sich für Jahre ins Packeis der Pole einschließen und von Wind und Strömung von Südamerika nach Polynesien treiben. Mit den Wikingern, den Polarforschern Amundsen und Nansen und dem Ethnologen Thor Heyerdahl hat Norwegen Expeditions- und Seefahrtsgeschichte geschrieben. …

Nach Hans Holbein der Jüngere, Porträt des Thomas Morus, 1527. National Portrait Gallery, London.

500 Jahre „Utopia“

Im Dezember 1516 wurde in Leuven das erste Exemplar von „Utopia“ gedruckt. Das Buch von Thomas More handelt von einer imaginären Insel, auf der Glück und Gerechtigkeit blühen und ist heute ein Klassiker der Weltliteratur und der politischen Philosophie. 500 Jahre nach der Veröffentlichung feiert die flämische Stadt den Meilenstein …

.
  • RSS
  • Facebook
  • Twitter